Meine Ziele

Spitzenhonig und Bestäubungsleistung im nachhaltig biologischen Gewand

Kind mit Schmetterling

Eines meiner Hauptziele ist es dem dramatischen Insektensterben und dem damit einhergehenden stetigen Verlust der Bestäubungsleistung entgegenzuwirken. Der Erhalt der Insektenmasse sowie die erhebliche Bestäubungsleistung der Honigbiene ist eine unabdingbare Leistung um dem Symptom des massiven Insekten- und Artensterbens entgegenzuwirken.

Nicht nur dem Symptom, sondern auch den Ursachen entgegenwirken.

Auf der anderen Seite liegen die Ursachen für das Insektensterben in verschiedenen Fehlentwicklungen, welche sich nur durch das Gegensteuern in Politik und Gesetzgebung korrigieren lassen. Aus diesem Grund bin ich nicht nur Partner von BIOLAND, sondern auch Mitglied im DEUTSCHEN BERUFS UND ERWERBS IMKER BUND E.V. (DBIB), welcher die Interessen von Honigbiene und Imker innerhalb der Politik vertritt.

DBIB und Bioland

Mein zweites Hauptziel ist es den regionalen Honig und dessen Bedeutung für unsere Biodiversität wieder mehr ins Bewusstsein zu rücken.

Bei der Herstellung ist Qualität oberstes Gebot. Ziel ist hierbei den bestmöglichen, regionalen und nachhaltig produzierten Biohonig herzustellen.

Honig mit feinen Zutaten